Referenzen

Zu meinen Auftraggebern gehören Organisationen und Einzelpersonen. Sie kommen aus dem staatlichen und privatwirtschaftlichen Sektor und aus dem Nonprofit-Bereich. Sie arbeiten beispielsweise in den Feldern Bildung und Soziales, in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Gesundheitsförderung oder im Dienstleistungsgewerbe.

Sie finden hier eine Liste mit einigen Auftraggebern und ausgewählten Aufträgen. Sie ist auch aus Gründen der Vertraulichkeit nicht erschöpfend.

Ausgewählte Aufträge

  • Jugendamt Trier, Sachgebiet Flüchtlinge
    Teamentwicklung im gesamten neu entstehenden Sachgebiet, begleitende Fall- und Teamsupervision in den Bereichen Allgemeiner Sozialer Dienst, Amtsvormundschaften
  • Internats Jacques Brocquart Luxembourg
    Partizipative Entwicklung und Erprobung eines Kompetenzprofils für Fach- und Führungskräfte
  • Landesverband pro familia Rheinland-Pfalz e. V. und pro familia Beratungsstelle Trier
    Konfliktmoderation, Teamsupervision, Konzeptionierung und Durchführung einer landesweiten Tagung (mit Christiane Cluse, Mediationsforum Trier)
  • Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Autonomen Notrufe für vergewaltigte Frauen und Mädchen Rheinland-Pfalz
    Evaluation eines Präventionsprojektes (Auftrag: Bildungsministerium / IFB, Rheinland-Pfalz)
  • Rat für Kriminalitätsverhütung, Ludwigshafen am Rhein
    Moderation von Klausurtagungen des Netzwerkes
  • Kaasa health GmbH, Düsseldorf
    Training einer positiven Konfliktkultur zur Förderung des Kreativprozesses
  • Internationale Weiterentwicklung und Bildung gGmbH (InWEnt – heute GIZ), Berlin
    Trainings “Crosscultural Communication and Negotiation Skills” und “Project Management” im Rahmen des Development Diplomacy Programme (DDP) (Auftrag: denkmodell Berlin)
  • Hochschule Trier, Fachbereich Gestaltung
    Entwicklung eines Fragebogeninventars zur Evaluation der Lehre im Fachbereich Gestaltung
  • Berufsbildende Schule für Gestaltung und Technik, Trier
    Workshops „Konflikte klären – selbstbewusst und konstruktiv“ und „Kraft in mir – Ressourcen erkennen und stärken“ im Rahmen eines Lehrergesundheitstages
  • Arbeitsgemeinschaft Frieden e. V., Trier
    Friedenspädagogik, Gewaltprävention und Zivilcourage-Trainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Auftraggeber

  • Akademie für Konflikttransformation / forumZFD, Bonn
  • Arbeitsgemeinschaft Frieden e. V., Trier
  • Arbeitskreis Gewaltprävention, Trier und Trier-Saarburg
  • ASA-Programm (InWEnt – heute GIZ), Berlin
  • Berufsbildende Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege, Trier
  • Bildungsministerium / IFB, Rheinland-Pfalz
  • Bundesprogramm Vielfalt tut gut – Jugend für Toleranz und Demokratie
  • Bundesprogramm Toleranz fördern – Kompetenz stärken
  • Caritasverband Trier e. V.
  • Combating Gender Based Violence (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit – GTZ, heute GIZ), Lilongwe / Malawi
  • Crossing Borders, Elsinore / Denmark
  • denkmodell, Berlin
  • Demenzzentrum, Trier
  • Dialogue Lab, Hamburg
  • Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN e.V.), Mainz
  • Evangelische Studierendengemeinde, Trier
  • Forum for Dialogue and Peace (GTZ, heute GIZ), Lilongwe / Malawi
  • Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD), Bonn und Kosovo
  • Frauenhaus Trier
  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Mainz
  • Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Trier
  • Grundschule am Biewererbach, Trier
  • Grundschule Nittel
  • Grundschule Trier-Kürenz /Ambrosius Grundschule
  • Heilsbach Bildungs- und Freizeitstätte, Schönau
  • Hochschule Trier, Fachbereich Gestaltung
  • Hochschule Trier, movii – moving images and interfaces
  • Hochschule Trier, Studiengänge Kommunikationsdesign und Intermedia Design
  • Internats Jacques Brocquart Luxembourg
  • Internationale Weiterentwicklung und Bildung gGmbH (InWEnt – heute GIZ), Berlin
  • Interventionsstelle Trier – Fachberatungsstelle zu Häuslicher Gewalt und Stalking
  • Jugendamt Trier
  • Jugendstrafanstalt Wittlich
  • Jungsozialisten (Jusos), Rheinland-Pfalz
  • Kaasa health GmbH, Düsseldorf
  • Kinderhort Exzellenzhaus, Trier
  • Klaus Jensen Stiftung, Trier
  • Kolping Jugendwohnen, Köln
  • Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz
  • Landesarbeitsgemeinschaft der Autonomen Notrufe für vergewaltigte Frauen und Mädchen
  • Landespräventionsrat Rheinland-Pfalz, AG Jugend & Gewalt
  • Landesverband pro familia Rheinland-Pfalz e. V.
  • Leitstelle „Kriminalprävention”, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, Mainz
  • Logos Bildungsforum, Trier / Agentur für Arbeit
  • Max-Planck-Gymnasium, Trier
  • Nikolaus von Kues Gymnasium, Bernkastel-Kues
  • Propstey St. Josef – Jugendhilfeeinrichtung
  • pro familia Beratungsstelle Trier
  • Rat für Kriminalitätsverhütung, Ludwigshafen am Rhein
  • Rat für Kriminalprävention der Stadt Trier / Polizeipräsidium Trier
  • Solidarité Jeunes, Luxembourg
  • Stefan-Andres-Realschule plus, Schweich
  • Treffpunkt am Weidengraben, Trier
  • Université du Luxembourg, Faculté des Lettres, des Sciences Humaines, des Arts et des Sciences de l’Éducation
  • Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie
  • Verwaltungsakademie, Berlin
  • Weingut Dr. H. Thanisch, Bernkastel-Kues
  • Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Bitburg